Liebe Patientinnen und Patienten,

in verschiedenen Impfzentren Berlins wird derzeit gegen SARS-CoV-2 (Corona-Virus) geimpft. Jede Impfung schützt und verhindert eine schwere Infektion mit Covid-19.

Unsere Praxis bekommt nächste Woche 30 Impfdosen von BioNTech/Pfizer und 15 Dosen von Johnson&Johnson für die Erstimpfung. Astrazeneca werden ich nicht mehr anbieten (die Zweitimpfung werde ich mit BioNTech/Pfizer durchführen). Bei einer Anmeldeliste von über 500 Patienten brauchen wir unter diesen Bedingungen im schlimmsten Falle mindestens 20 Wochen für die Erstimpfungen!

Sollten Sie bereits einen Impfcode vom Senat erhalten haben, nutzen Sie diesen bitte, um sich in einem Impfzentrum impfen zu lassen, selbst wenn Sie sich lieber in unserer Praxis impfen lassen wollen.

Wir impfen ausschließlich eigene Patienten! Bitte sehen Sie von Mails mit Impfwunsch ab, wenn Sie nicht in unserer Praxis bekannt sind.

Sollten Sie einen schnellen Impftermin suchen, können Sie sich über die Internetseite https://sofort-impfen.de/ eintragen und einen Termin bei anfallenden Impfresten bekommen.

Bitte geben Sie bei Ihrem Impfwunsch immer an, ob Sie mit Johnson&Johnson geimpft werden wollen! Die Zweitimpfung mit dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer erfolgt in unserer Praxis nach 3-4 Wochen, bei Astrazeneca erst nach 10-12 Wochen (mit BioNTech/Pfizer), um einen optimalen Schutz zu gewährleisten. Vorzeitiges Applizieren der Zweitimpfung gefährdet den Impfschutz! 

Auf Wunsch stelle ich ab sofort ein digitales Impfzertifikat aus.

Bedenken Sie weiterhin, dass unsere Praxis in der Zeit vom 28.06. bis zum 23.07.2021 geschlossen ist!

Der mRNA-Impfstoff (derzeit von BioNTech) hält sich nur wenige Tage. Wir werden daher vor allem am Donnerstag impfen. Patienten, die auf unserer Impfliste stehen, werden nach ihrem Alter, ihrer Impfgruppe (laut Corona-Impf-Verordnung) und ihrer Wartezeit priorisiert und telefonisch informiert. Jeder Patient sollten seinen Impftermin genau einhalten. Ein nicht eingehaltener Impftermin verfällt! Die nicht verimpften Dosen werden telefonisch Patienten verteilt, die innerhalb kürzester Zeit in die Praxis kommen können. Ich möchte keine einzige Dosis verfallen lassen!

Jeder Patient, der sich auf auf unserer Impfliste geführt wird, sollte folgende Dinge bereithalten:

  • suchen Sie Ihren Impfpass oder besorgen sich einen neuen in der Apotheke
  • Patienten,  die BioNTech (mRNA-Impfstoff) erhalten, laden sie sich die mRNA-Informationsmaterialien (Anamnesebogen und Aufklärungsblatt) von der RKI-Seite herunter, lesen Sie diese aufmerksam durch, drucken diese am besten aus und bringen alles zur Impfung mit. Patienten,  die Johnson&Johnson (Vector-Impfstoff) erhalten, laden sie sich die Vector-Informationsmaterialien (Anamnesebogen und Aufklärungsblatt) von der RKI-Seite herunter, lesen Sie diese aufmerksam durch, drucken diese am besten aus und bringen alles zur Impfung mit.
  • Am Impftag bleiben Sie bitte nach der Impfung ca. 15 Minuten in der Praxis; Patienten mit allergischen Vorerkrankungen bleiben bitte mindestens 30 Minuten bei uns.
  • Sollten in den Tagen nach der Impfung Nebenwirkungen auftreten, bitte ich Sie uns zu kontaktieren. Um möglich Nebenwirkungen, die durch die Corona-Impfung enstehen könnten, zeitnah zu dokumentieren und dem Paul-Ehrlich-Institut statistisch zur Verfügung zu stellen, können Sie die Smartphone-App SafeVac 2.0 benutzen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Ihr Praxisteam
Dr. med. Ralph E. Mertens

Sonder-Sprechzeiten

Montag
8:30-12:00
Dienstag 10:00-14:00
16:00-18:00
Mittwoch 8:30-12:00
Donnerstag Impftag
Freitag 8:30-12:00

Bitte machen Sie immer einen Termin.
Patienten mit Erkältungssymptomen kommen bitte mit Termin zum Ende der (Vor-)Mittagssprechstunde

Kontakt

Dr. med. Ralph E. Mertens
Facharzt für Allgemeinmedizin

Bismarckstr. 54
D-10627 Berlin
Tel.: +49 30 3412167

Kontakt

Die Antwort auf eine Frage bei Tag oder bei Nacht - das sind zwei Antworten

(Erhard Blanck)